Impressum
intro

Änderungen aufgrund der Corona-Situation


Die Corona (Covid19) Pandemie führt zu starker Verunsicherung bei uns allen.


Unser aktueller Wissensstand


Die Ansteckung wird vor allem über Tröpfchen aus Nase und Mund verursacht (Husten, Schnupfen, Spucken).

Ob jemand den Virus mit sich trägt, wissen wir nicht ohne Test – viele Infizierte sind ohne wahrnehmbare Symptome.

Menschen mit wahrnehmbaren Symptomen (Husten, Fieber) haben eine höhere Wahrscheinlichkeit, an Covid19 erkrankt zu sein und dieses zu übertragen.

Die wichtigsten Vorbeugungsmaßnahmen

Abstand halten.

Verwendung eines geeigneten Gesichtsschutzes.

Hände waschen mit Wasser und Seife und/oder Gebrauch von Desinfektionsmittel.

Kein Händeschütteln, kein vermeidbarer Körperkontakt.

Nicht in die Hand husten, sondern in die Ellenbogenbeuge.

Verwendung von Einwegtaschentüchern, die sofort nach Gebrauch in den Restmüll kommen.

Besuch meiner Ordination

Wenn Sie Husten oder Fieber haben oder an Symptomen wie Müdigkeit, Durchfall und/oder Halsschmerzen leiden, ersuche ich Sie zum Schutze meiner Mitarbeiter und Patienten die Ordination nicht zu betreten, sondern sich telefonisch (01-3303368) oder per e-mail (Mathilde.Patzak@gmail.com) zu melden.

Organisatorische Änderungen im Ordinationsbetrieb

(Dauer-)Rezepte, Verordnungen und Überweisungen – sofern medizinisch und nach Maßgabe der Kassenverrechnung möglich, können auch diese telefonisch angefordert werden.

Bitte beachten Sie, dass meine Mitarbeiterinnen nur solche Rezepte und Verordnungen vorbereiten dürfen und können, die Sie immer wieder beziehen.

Andere Rezepte und Verordnungen erfordern eine ärztliche Untersuchung, meine Mitarbeiterinnen werden in diesem Fall mit Ihnen einen Termin vereinbaren.

Ich ersuche Sie, meine Ordination mit einem Mund/Nasenschutz zu betreten, entweder mit Maske oder z.B. einem Schal und in in der Ordination Abstand zu anderen zu halten.

Sollten sich bereits mehrere Personen in der Ordination befinden, ersuche ich Sie, draußen zu warten.

Blutabnahmen finden wieder jeden Dienstag von 8.00 - 9.30 statt, der Ordinationsbeginn ist 9:30. Patienten, die nicht zur Blutabnahme kommen, werden erst um 9:30 eingelassen.

Weiterführende Informationen:

Informationen zu Schutzmassnahmen, herausgegeben von BMI und BMSGKP


Willkommen in meiner Ordination!


Dr. med. Beatrix Patzak    © Foto: S. Ivankovits

Geboren 1965 in Wien. Kinder: Antonia (2001). Eltern: Josefa und Leopold. Besondere Vorfahren: Julius Patzak (Opernsänger). Autorin diverser Fachpublikationen. Mitglied bei Amnesty International, Niederösterreichische Ärztekammer, Krapfenbauerkreis/Förderung für medizinische Fortbildung.

"Ich maturierte 1983 in Wien und begann anschließend
das Medizinstudium an der Universität Wien.
Parallel zu meinem Studium arbeitete ich vorerst als Volontärin, später als reguläre Mitarbeiterin am Pathologisch-Anatomischen Bundesmuseum in Wien
unter Hofrat Alfons Portele, dem damaligen Leiter.
1993 schloß ich mein Studium ab und übernahm als erste weibliche Direktorin die Leitung des Museums in der Spitalgasse.
Parallel zu dieser Tätigkeit absolvierte ich von 1994 bis 1997 im Gemeindekrankenhaus Klosterneuburg die Turnusausbildung zur Allgemeinmedizinerin. Danach machte ich mich neben meiner Tätigkeit als Direktorin selbständig und gründete eine Praxis für Allgemeinmedizin in Klosterneuburg.
Ab 2001war ich als Lehrbeauftragte der medizinischen Fakultät Wien tätig.
Ab 2013 führe ich nun eine Ordination als praktische Ärztin im 20. Bezirk in Wien."

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

XXX